Cycle

Cycle_1cycle_1

Kinetische Installation / Größe variabel / 2019 / Stahlkugeln, Motor, Mikrokontroller
Eine Kooperation mit Charles Eck von Schanzenbach


In der kinetischen Installation umkreist ein kleiner runder Körper einen größeren. Die
Umlaufbahn der kleinen Kugel ist anfänglich weitläufig und in großzügigem Abstand
zur großen Kugel. Beinahe unmerklich verkleinert sich der Umlaufradius zwischen den
beiden Körpern, bis es schließlich zum Zusammenstoß kommt. Ausgelöst durch die
Kollision wird die kleine Kugel wieder in ihre anfängliche Umlaufbahn zurückgeworfen.
Der Zyklus beginnt erneut.